Finanzsysteme der Zukunft

Datum/Zeit
Datum - 27.11.2014
Uhrzeit - 10:00 - 17:30

Kategorien


Einladung_Aktivierungs-Workshop_Finanzsysteme mit Zukunft

Wow, was für ein Anspruch: Finanzsysteme mit Zukunft zu gestalten und Geld (wieder) in den Dienst von Wirtschaft und Gesellschaft zu stellen. Zu diesem so komplexen aber gleichzeitig auch so dringenden Thema sollte in einem Workshop die Basis gelegt werden, um nicht nur die Vielfalt möglicher Ansatzpunkte zu verstehen und Ideen zu entwickeln, sondern Wirkung zu entfalten.
Gerade in Anbetracht dieses hohen Anspruchs war dieser Workshop sehr erfolgreich. Dazu trugen in erster Linie die hochkarätigen Teilnehmerinnen und Teilnehmern bei, die sich bedingungslos konstruktiv auf die Diskussion einließen und Lösungsansätze mit gestalteten. Weitere Erfolgsfaktoren waren die perfekte Location und die gute Vorbereitung in enger Kooperation zwischen der Universität Siegen und der Innovationsmanufaktur.
Was haben wir tatsächlich erreicht? Wir haben zu vier, in der Clusterung der vorgeschlagenen Lösungsansätze als besonders wichtig erachteten, Stellhebeln nicht nur konkrete Projekte definiert, sondern auch die nächsten Schritte festgelegt. Konkret wollen wir Wirkung entfalten:

  • In der Bildung und Ausbildung: Um den Gedanken zukunftsverantwortlichen ökonomischen Handelns in der Bildung zu verankern, wird an der Universität Siegen ein Masterstudiengang mit dem Arbeitstitel „Ökonomie für Gesellschaft“ konzipiert und modellhalft erprobt.
  • In der Gestaltung neuer Orte: In einem weiteren Modellprojekt soll in Siegen ein öffentlicher Raum entstehen, der gezielt den kreativen Austausch und sinnorientiertes, zukunfts-gerichtetes Arbeiten zwischen unterschiedlichsten Menschengruppen fördert, zunächst unabhängig von konkreten monetären Zielsetzungen.
  • In der Gestaltung neuer Bankenstrukturen: Um diese wirksam entflechten und die Arbeit der Banken auf Realwerte und Nachhaltigkeit ausrichten zu können, sollen in einem Vorprojekt die Auswirkungen ähnlicher Ansätze anderswo untersucht werden; auf dieser Basis wird ein nächster Workshop zu diesem Thema am 19. Februar in Siegen stattfinden.
  • In der Schaffung einer unabhängigen Orientierungsinstanz: Das Handeln im Sinne der Zukunftsverantwortung für Gesellschaft und Wirtschaft soll schließlich eine mächtige Stimme erhalten, durch die Etablierung einer Art Weisenrat, deren Mitglieder sich durch ihre persönliche Integrität, Souveränität und Wirkungsmacht empfehlen. Ein Konzept hierfür wird gerade durch die Innovationsmanufaktur erarbeitet.

Die verschiedenen Projekte und Initiativen nehmen derzeit schon an Fahrt auf. Es wird spannend sein zu erleben, wie sie sich entwickeln, und wie sie sich gegenseitig stärken und befruchten können. Der Hausherr Gustav Bergmann hat zum Abschluss schon eine Einladung zu einer Folgeveranstaltung ausgesprochen, in der wir uns dieser Fragestellung annehmen. Wir alle dürfen gespannt sein, wie sich die Aktionen durch unsere gemeinsamen Anstrengungen bis dahin entwickeln, und uns auf ein Wiedersehen freuen.

2014-11-27 Protokoll – Finanzsysteme mit Zukunft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

Log In

Create an account